Ana sayfa     
A A C H E N L I L A R
  Giris
  Aachen
  Tarihi
  Kültür
  Üniversiteler
  Spor
  Diger etkinlikler
  Resimler
  Gazete, dergi
  Linkler

  Is Yerleri
  Siteler
  Site üzerine

FORUM
Site üzerine düsünceleriniz

Regelmäßige Ereignisse

Aachener Weihnachtsmarkt: findet in der Adventszeit rund um Dom und Rathaus statt (Markt, Katschhof) und gilt als einer der drei größten und schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands

Öcher Bend: in Aachen heißt die zweimal jährlich auf dem Bendplatz stattfindende Kirmes "Bend" (Frühlingsbend und Sommerbend). Von rasanten Fahrgeschäften bis zu Kinderfahrgeschäften ist alles vertreten. Natürlich dürfen auch Gastronomie, Spielstände, etc. nicht fehlen. Den Abschluss des Bends bildet jeweils ein großes Feuerwerk, das immer in den Abendstunden des letzten Bend-Tages stattfindet.

Europamarkt der Kunsthandwerker: an einem Wochenende im Spätsommer findet rund um Dom und Rathaus (Markt, Katschhof, Münsterplatz, Hof) der Kunsthandwerkermarkt statt, bei dem Künstler aus ganz Europa ihre Erzeugnisse anbieten und sich teilweise auch bei der Arbeit über die Schulter sehen lassen. Von Töpferei, Malerei und Schmiedekunst über Stoffarbeiten und Schnitzereien bis hin zu Seifenmachern, Kerzenmachern, Spielzeugmachern und vielem anderen mehr ist das gesamte Spektrum europäischen Kunsthandwerks vertreten.

Aachener Kultursommer: im Sommer finden auf dem Katschhof (zwischen Dom und Rathaus) im Rahmen des Kultursommers mehrere Freiluft-Konzerte mit renommierten Musikern aus Rock, Pop, Jazz und Klassik statt.

. Historischer Jahrmarkt in Aachen-Kornelimünster: Im Ortskern von Kornelimünster, der weitgehend seine mittelalterliche Struktur erhalten hat, findet alljährlich ein besonderer Jahrmarkt mit historischen Karussellen, ausgewählten Verkaufsständen und Rahmenprogramm statt.

Tag des offenen Denkmals: Zum bundesweiten jährlichen "Tag des offenen Denkmals" sind auch in Aachen viele Baudenkmäler, die sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind und teilweise in Privatbesitz sind, zu besichtigen.

Theatertag: Beim jährlichen Theatertag erlauben die verschiedenen Aachener Theater einen Blick hinter die Kulissen, mit Demonstration von Spezialeffekten, Maskenbildnerdemonstrationen, Kostümversteigerung, etc.

Lust auf Jazz: Jährlich an einem Samstag im Frühling findet in der Aachener Innenstadt die Aktion "Lust auf Jazz" statt. Im gesamten Innenstadtbereich spielen an mehreren Standorten Jazzbands und es gehen mehrere Marching-Bands durch die Stadt. Der musikalische Schwerpunkt liegt auf den Jazzstilen Swing, Dixie und Ragtime.

Stadtfest
Aachener Kinder- und Jugendbuchwochen
Aachener Literaturtage
Karneval- ÖcherPenn: Aachen ist eine der rheinischen Karnevalshochburgen. Zusätzlich zu den typischen dazu zählenden Veranstaltungen wird der anerkannte Kulturpreis Orden wider den tierischen Ernst verliehen. Er geht an Personen (meist Politiker), die sich durch "Humor im Amt" ausgezeichnet haben.
Karlspreisverleihung: Persönlichkeiten, die sich um die Einheit Europas verdient gemacht haben, erhalten den internationalen Karlspreis.
Burtscheider Bänkeltage

. Lange Nacht der Museen

. Theatertag: Beim jährlichen Theatertag erlauben die verschiedenen Aachener Theater einen Blick hinter die Kulissen, mit Demonstration von Spezialeffekten, Maskenbildnerdemonstrationen, Kostümversteigerung, etc.

. Tag der Architektur

. Aachener Literaturtage

. Leselust: Freiluft-Lesungen auf dem Lousberg (mehrmals im Sommer)

. Aachener Skate-Nights: jedes Jahr finden an mehreren Abenden über den ganzen Sommer verteilt Skatenights statt, wo Skater, Rollschuhfahrer, etc. auf abgesperrten Straßen durch ganz Aachen und die nähere Umgebung fahren.

. Die Feuerzangenbowle: Jeweils Mitte November findet an der RWTH eine Filmvorführung der Feuerzangenbowle statt, nicht nur für Studenten und mit insgesamt ca. 6000 Zuschauern. Anschließend gibt es diverse öffentliche und private Feste, wo Feuerzangenbowle serviert wird.

. Lousberglauf: einmal jährlich findet der 5555 Meter lange Lousberglauf statt. Teilnehmen kann jeder (nach kostenloser Anmeldung).

. Weinfest

. Euregio Wirtschaftsschau: im Frühjahr findet alljährlich die Euregio Wirtschaftsschau auf dem Bendplatz statt. Es präsentieren sich z.B. Handwerksinnungen und einzelne Händler um nur ein Paar Beispiele zu nennen.

Außerdem gibt es mehrmals jährlich Trödelmärkte in der Altstadt